ZT 23 ES + 4

    • (1) 11.02.19 - 19:04

      Hallo zusammen,

      Bin aktuell am ZT 23 ES + 4 und seit 2 Tagen habe ich ein permanentes ziehen in der Leiste, hauptsächlich links. Es fühlt sich an wie wenn man von außen eine Kugel hat und sich leicht in den Unterbauch drückt; und es zieht total oft.
      Unter anderem habe ich extrem Blähungen 😳 die hab ich normal nieeeeeee 😩.

      Man muss dazu sagen ich bin seit Donnerstag stark erkältet und evtl. könnte das alles auch davon kommen ? Zu dem ziehen im Unterleib \ Leistengegend kommt noch ein leichtes Ziehen im Rücken dazu und wenn ich leicht in den Unterbauch drücke fühlt es sich an wie menstruationsschmerzen.

      Was könnte das sein? Hatte das schonmal jemand ?

      • Hallo Lisa-me,

        das ist schwierig zu beantworten, scheinbar hast du ja einen späten ES an Tag 19. Eventuell könnte eine Hormonschwankung vorliegen, eine Schwangerschaft, eine Zyste oder es ist der Darm.

        Grüße
        Hebamme Sarah

        • Hallo Sarah,

          Den späten ES hatte ich schon immer, ist das schlimm? Meine erste Zyklus Hälfte ist länger wie die 2. das hatte ich auch des Öfteren.

          Könnte man deswegen nicht schwanger werden? Oder was genau meinst du mit „hormonschwankung?“

          Eine Zyste liegt nicht vor, habe erst vor 2 Monaten einen Ultraschall Beim Frauenarzt machen lassen wo Gebärmutter und Eierstöcke angeschaut wurden, da war alles in bester Ordnung.

          • Nur weil vor zwei Monaten keine Zyste da war, heißt das nicht, dass jetzt auch keine da ist. Ich hatte noch nie so starkes ziehen und Stechen im Unterleib wie mit einer Zyste.

        Heute hatte ich es wieder total. Habe geputzt und an nichts gedacht, mich gebückt und es gab wie einen leichten „Stich“ „ziehen“ etc. Aus dem Unterbauch. 🤷🏼‍♀️

Top Diskussionen anzeigen