Anzeichen plötzlicher Kindstot

Guten Abend, ich habe heute von einer ehemaligen Kinderkrankenschwester zu hören bekommen das :ständiges verschlucken, häufiges spucken, Atempausen und plötzliches schrilles aufschreien bei Babys Anzeichen für den plötzlichen Kindstot sein können. 😲 Ist da was dran oder ist das ein Ammenmärchen? Mein Sohn hat nämlich vor 3 Tagen angefangen sich bei jeder Flasche zu verschlucken und spuckt auch 1-2 Mal am Tag nach dem Fläschchen zum Teil schwallartig , außerdem macht er kaum Bäuerchen sondern bekommt Schluck auf. Das hat alles erst vor drei Tagen angefangen.

Hallo darla86,

das habe ich noch nicht gehört.
Du solltest 1-2 Pausen, während der Mahlzeit machen. Wahrscheinlich trinkt er einfach zu hasti, schluckt zuviel Luft und spuckt dann bzw weint, weil die Luft im Bauch quält.

Grüße
Hebamme Sarah