Baby toleriert Bauchlage nur mit Protest

    • (1) 18.08.19 - 15:52
      Inaktiv

      Hallo Sarah,
      meine kleine ist nun vier Monate alt. Sie mochte noch nie gerne auf dem Bauch liegen, immer nur kurz. Sie fängt dann immer an zu weinen. Letzte Woche hatten wir die u4, der Kinderarzt hat beanstandet, dass sie nicht den Kopf hebt. Ich habe dann gefragt was ich tun kann. Er hat mich süffisant (aus) gelacht und gesagt auf den Bauch legen. Ich fühle mich von ihm nicht ernst genommen. Ich habe dann zu Hause im Internet geschaut, habe meine kleine dann über ein gerolltes Handtuch oder das Stillkissen gelegt aber auch nur das kann sie kurz tolerieren. Ich hampel mit allem möglichen vor ihr herum aber es zeigt nicht viel Wirkung. Mittlerweile lege ich sie mir auf den Bauch, den Kopf kann sie heben aber nur kurz. Was kann ich denn noch machen? Ich wollte mich nicht verunsichern lassen, aber das bin ich. Es ist mein erstes Kind. Meinst du ein Besuch beim Osteopathen oder Chiropraktiker ist ratsam ? Nicht das sie Schmerzen in der Schulter hat. Ich danke dir schon einmal für deine Antwort.

      • Hallo Sann-1985,

        lass dich nicht beunruhigen, den Kopf zu heben ist für die Kinder schwer, vor allem am Anfang, ohne Nackenmuskulatur macht es Ihnen keinen Spaß.
        Je häufiger du es machst, desto leichter wird es ihr fallen und desto zufriedener wird sie sein ( also mehr als 5min gefällt es den allerwenigsten so kleinen Kindern).
        Mach es weiter auf Dir und auf einem Kissen, kurz dafür mehrmals täglich und es wird schnell besser.

        Grüße
        Hebamme Sarah

        • (3) 19.08.19 - 13:20

          Vielen Dank für deine Antwort, wir bleiben dran 🙃

          • (4) 19.08.19 - 21:26

            Hallo.
            Um dir etwas Mut zu machen: unsere kleine hat auch immer gemeckert und geweint und mochte es gar nicht und plötzlich von einem Tag auf den anderen hat sie den Kopf gleich für etwa 30 Sekunden gehalten und dabei gestrahlt, obwohl sie ihn am Tag davor noch überhaupt nicht hoch bekommen und geweint hat.

            Viel Erfolg!

Top Diskussionen anzeigen