Mutterbänder?!

    • (1) 06.09.19 - 11:01

      Liebe Sarah,

      vergangenen Sonntag durfte ich zum ersten Mal an ES+ 15 positiv testen. Die zwei weiteren Tests #schein waren auch brav positiv und stärker (ich weiß, man sagt es liegt an der Konzentration des Urins....)

      Nun habe ich aber auch schon seit Sonntag 3-4x täglich ca. 10 Minuten lang extremes Ziehen im Unterleib (auf der Höhe des Schamhügels). Normales Ziehen habe ich viele Stunden, das finde ich nicht beunruhigend - aber diese Extra-Minuten sind wirklich ganz schlimm. Es hilft kein liegen, kein Stehen, kein Krümmen. Es zieht mich einfach auseinander und inzwischen bereitet es mir schon große Sorgen.
      Leider ist meine Frauenärztin noch im Urlaub, aber nächste Woche kriege ich sicher einen Termin.

      Hast du das vielleicht öfter bei deinen Damen? Ich weiß nicht ob ich mir Sorgen machen soll, oder ob es noch das 'normale' Ziehen sein kann. Ich nehme 2x tgl. Magnesium (mehr traue ich mich nicht wegen der Durchfallgefahr ;-))

      Ansonsten habe ich (leider) keine Symptome. Seit gestern Abend einen komisches Gefühl zwischen Brust und Achselhöhle, ich weiß nicht ob das ggf. die Lymphknoten dort sind?!

      Über eine Antwort wäre ich dir sehr dankbar. Fühle mich gerade ein bisschen alleine damit #liebdrueck

      Liebe Grüße

      • Hallo neue.abenteuer,

        solange keine Blutung dazu kommt, klingt es in Ordnung.
        Für andere Symptome kann es noch zu früh sein, bei vielen Frauen beginnt es erst in der 7SSW.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen