Mein Sohn (20 Wochen) möchte ständig sitzen

    • (1) 08.09.19 - 17:20

      Mein Sohn 20Wochen möchte immer sitzen und fängt an zu meckern und zu weinen, wenn ich ihn hinlege oder in meine Arme legen. Ich weiß das es nicht gut ist für ihn, aber er hebt auch immer seien Kopf und wird richtig „wütend“, weil es nicht so geht wie er will. Soll ich dem nachgeben und ihn, natürlich mit Unterstützung, sitzen lassen? Oft versuche ich ihn einfach den Oberkörper höher zu lagern, dass er besser beobachten und schauen kann, denn sobald er das kann, ist er selig.
      Danke im Voraus

      • (2) 08.09.19 - 17:34

        Gesund ist richtiges sitzen für ihn jetzt noch nicht. Das weißt du ja schon. Trotzdem denke ich, die "Dosis" bzw. der Grad der Haltung macht das Gift. Ehe er sich völlig einschreit, ist ne durch dich abgestürzte aufrechte Haltung, wo er gar nicht richtig sitzt sicher für kurz besser als ein Kind, dass dann Stunden zum beruhigen braucht. Dennoch sollte er so viel wie möglich unten liegen und am liebsten noch gar nicht richtig hingesetzt werden.

        Es ist auch wichtig für die motorische Entwicklung, dass die Kinder die Erfahrung machen, dass sie mit dem rum liegen nicht zufrieden sind und dass sie etwas sehen und erreichen wollen. Erst aus diesem inneren Drang und dem hin und her bewegen, suchen und versuchen, gelingt es irgendwann sich so auszuprobieren, die Technik und die Kraft zu finden um in den Vierfüßler zu gehen, sich alleine hoch zu ziehen, aufzurichten, hinzusetzen, zu krabbeln. Daher - auch wenn es schwer fällt - solltest du ihn auch mal etwas meckern und sich anstrengen lassen und nicht sofort das Happy Baby Programm abspulen. Ein bisschen Frustration gehört zum lernen und man sollte ihn es versuchen lassen, auch wenn er es noch gar nicht schafft oder kann. Das ist gut für ihn, kräftigt ihn. Aber wenn man merkt Geduld und Kraft neigen sich dem Ende, dann würde ich auch eingreifen, trösten, tragen oder auch mal ein bisschen so aufrichten, nur 90 Grad sitzen lassen, würde ich vermeiden.

        • (3) 08.09.19 - 17:45

          Danke für die schnelle Antwort. Genau das dachte ich mir schon, wollte eig nur eine zweite Meinung und Absicherung ☺️ Jetzt fühle ich mich bestärkt

Top Diskussionen anzeigen