VBAC mit Zwillingen

    • (1) 12.09.19 - 21:35
      HerzenswunschVBAC

      Hallo Sarah,

      ich bin jetzt in der 32. SSW mit Di-Di Zwillingen (derzeit beide SL)
      Vor 2 Jahren hatte ich eine sek. Sectio unter Vollnarkose.
      Für mich stand immer schon fest, dass eine natürliche Geburt etwas ist, worauf ich nicht verzichten kann.
      Natürlich ist mir das Wohl der Kinder wichtiger und deshalb bin ich unendlich dankbar für die Möglichkeit der Sectio, aber da ist trotzdem ein riesiges Loch in mir, was ich hoffte, nun endlich schließen zu dürfen..

      Nun habe ich Narbenschmerzen, denke ich zumindest.
      Wenn ich ein paar Meter gehe, wenn ich mich Nachts im Bett umdrehe, usw.
      Aufgrund dessen, und aufgrund der Narbendicke (3mm vor ein paar Wochen gemessen) wurde mir zu einem Kaiserschnitt zwischen der 36. und 38. Woche geraten.

      Ich habe große Angst vor einer Ruptur.
      Dieser reißende Schmerz den ich zwischendurch verspüre, lässt mir die Tränen in die Augen schießen.

      Aber ich habe auch große Angst davor, dass diese Schmerzen im Grunde doch normal sind und ich quasi "freiwillig" auf einen unnötigen Kaiserschnitt zu renne.

      Sind diese plötzlichen, reißenden Schmerzen ein Warnsignal oder treten die häufiger nach einer vorrangegangenen Sectio auf und sind im Grunde harmlos?

      Ich weiß nicht, wem ich vertrauen soll.
      Man sagt ja, Ärzte raten schnell zu einem KS, obwohl dieser gar nicht sein müsste.

      • Hallo Herzenswunsch,

        der Schmerz ist in dieser Intensität nicht normal. Es deutet tatsächlich daraufhin, dass die Gebärmutter sehr gespannt ist und drück auf der Narbe ist. Es könnte also sein, dass es reißt, wenn auch noch Wehen dazu kommen.

        Grüße
        Hebamme Sarah

        • (3) 13.09.19 - 15:23

          Hallo Sarah,

          danke für deine Antwort!
          Dann muss es wohl so sein...
          dieses Loch werde ich nie schließen können, aber wenigstens weiß ich jetzt, dass diese Schmerzen nicht normal sind

Top Diskussionen anzeigen