Baby impfen

    • (1) 18.09.19 - 05:04

      Hallo.
      Ich hätte ein Frage und zwar hat meine Tochter 24 Wochen vor 2 Monaten eine 6 fach Impfung bekommen natürlich hat sie los geheult und die Ärztin meinte dann bitte hinlegen und hab ihr die schluckimofung dadurch das sie noch so geweint hat hat sie es richtig gegurgelt und raus gekotzt. Ist es so üblich so zu handeln das man gleich nach dem Stich hinlegt und das rein leert heute haben wir unseren 2 Termin die pheumokoken und die schkuckimpfung ich habe schon angerufen und gesagt ich möchte aufkeinen Fall gleich dannach wieder das so haben darauf wurde 8ch angepfaucht und mir wurde gesagt glauben sie ich hab nix anderes zutun als zu warten das sich alle beruhigen. Ist das wirklich normal ich finde es komisch das man da so mit dem Baby umgeht

      Liebe Grüße

      • Hallo valentina95,

        mir fehlt es da auch an Einfühlungsvermögen. Und wenn man die Schluckimpfung vorher gibt, könnte es auch ohne spucken funktionieren.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen