Fieber

    • (1) 13.11.19 - 05:54

      Guten Morgen,
      Meine kleine (4monate)
      Hatte gestern Mittag ihre Impfung.
      Nach der Impfung war sie etwas unruhig und anhänglich hat auch ab und zu geweint
      Sah so aus als hätte sie Bauch weh
      Aber ,weil es nicht so extrem war habe ich ihr kein Zäpfchen gegeben.
      Und dan hat sie nachts Fieber bekommen
      38,8
      Dann hab ich sie jede Stunde einmal gemessen
      Dann war sie 38,0 und jetzt 38,3 grad.

      Man sagt ja Babys sollten auch etwas ausfiebern und erst ab 39 oder sogar 39,5 grad was geben.

      Habe ich evtl. Mein Baby schaden zugefügt weil 38,8 ja schon etwas hoch ist?
      Ich habe ein schlechtes gewisse.. vielleicht würde es ihr ja mit einem Zäpfchen besser gehen.
      Sie hat durch geschlafen wie immer und wurde nur zum trinken wach.. war nichts auffälliges außer ein wenig Unruhe im Schlaf.. so bald ich aber dann kuschelte hörte es auf

      • Hallo rose7221,

        du hast ihr nicht geschadet, Fieber ist ein Abwehrmechanismus und ein gutes Zeichen. Wenn man weiß woher das Fieber kommt, kann man die Zäpfchengabe nach dem Verhalten des Kindes entscheiden.
        Es gibt Kinder die bei 38,0 schon sehr krank sind, andere sind bei 39,5 noch relativ fröhlich.

        Grüße
        Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen