Beikost

Hallo, mein Kind ist 9 Monate alt. Sie bekommt morgens, nachmittags und abends Brei (der mit Wasser angerührt wird) und ihren Mittagsbrei (immer unterschiedlich, meist Kartoffeln, Gemüse und Fleisch). Zusätzlich bekommt sie über den Tag Tee dazu, hier trinkt sie ca. 150 ml am Tag. Bei den Breimalzeiten isst sie zwischen 100 und 200 Gramm. Nun stille ich sie noch abends und nachts (ca.2-3x).
Da ich gerne abstillen möchte, würde ich ihr dann vorm Zubettgehen noch eine Pre-Flasche geben und evtl. nachts.
Meine Befürchtung ist, dass sie zu viel Wasser bekommt, sei es über die Breimahlzeiten oder den Tee.
Ist dem so?

Vielen Dank schon mal. ☺️

ELTERN -
Die beliebtesten Milchpumpen 2024

Hebammen-Tipp
Medela Handmilchpumpe Harmony, Produktkarton im Hintergrund
  • hoher Bedienkomfort
  • leicht und kompakt
  • flexible Brusthaube
zum Vergleich
1

Hallo annamv,

die Mengen sind vollkommen in Ordnung.

Grüße
Hebamme Sarah