Pre sehr schlecht seit Beikost.

Hallo.

Ich bin mit meinem Latein am Ende 😭 seit Beikost bzw. seit wir den Abendbrei versucht haben trinkt mein Zwerg kaum noch pre.
Er wird 10m. Korrigiert 9,5m

Letzte Woche hatten wir Impfung (MMR) und da begann alles. Wobei ich nicht glaube das es damit zusammen hÀngt.

Normalerweise trank er immer 150-170ml frĂŒh/NM/Beim einschlafen (da variierte es je nachdem wann er die NM Flasche hatte) und manchmal dann auch nachts. Mittags isst er so zwischen 150-220g.
Letzte Woche haben wir dann mal abendbrei versucht. Da verputzte er satte 130g auf einmal und ab da begann das Chaos 😭
Mittlerweile habe ich den abendbrei wieder weggelassen, weil ich mir gedacht habe dann sei es besser. Ist allerdings nicht so.
Wir kommen aktuell auf 300-400ml. Ansonsten trinkt er nichts. Egal was ich anbiete und egal aus welchen GefĂ€ĂŸ. Will er nicht.
Gestern hat er so getrunken.
3uhr 80ml
8uhr 100ml
16uhr 140ml (mit ach und Krach)
20Uhr 100ml
Er meldet sich auch nicht frĂŒher oder Ähnliches. Ganz im Gegenteil. Er wĂŒrde wahrscheinlich noch lĂ€nger ohne aushalten.
😭😭😭😭
Das ist doch alles viel zu wenig.
Ich muss allerdings dazu sagen, dass er fit ist. Er ist wie immer đŸ€·đŸŒâ€â™€ïž und er war schon immer ein sehr wenig Trinker. Mir kommt auch vor das er lieber isst als trinkt.

1

Hallo slrl1726,

wenn er lieber isst darf er das, mach dir keine Gedanken. Gibt etwas mehr FlĂŒssigkeit zum Brei, dann bekommt er genug FlĂŒssigkeit.

GrĂŒĂŸe
Hebamme Sarah