Problem kinderwagen

Hallo Sarah,

Unser Sohn 12 wochen mag es im Moment gar nicht im kinderwagen erfahren zu werden. Ich gehe immer mit der trage raus da schläft er gut.

Nun hab ich schon öfter gehört das viele in dem Alter den Kinderwagen nicht mögen und es später in dem anderen Sitz besser wird.

Jedoch hab ich ein wenig Angst wnen ich ihn jetzt nicht dran Gewöhne, ich ihn später immer noch in der trage rumschleppen muss, was mit zunehmenden Gewicht ja immer schwieriger wird.

1

Meine Maus hat auch immer im Kinderwagen geschrien. Besser wurde es tatsächlich erst als sie sitzen konnte und sie mehr gesehen hat. Dann fand sie den Kinderwagen plötzlich ganz toll. Das war so um den 7.Monat rum. Kann also bestätigen, dass es besser wird. Ich drück die Daumen das es bei euch dann genauso ist.

2

Was die befürchtete „Gewöhnung“ angeht, kann ich dich glaube ich beruhigen. Dein Baby ist noch so klein! Viele tragen ihre Kinder das ganze erste Jahr und haben kein Problem damit, dass die Kinder mit 3 immer noch getragen werden will. Also überspitzt gesagt.

Es gibt halt einfach Kinder, die hassen den Kinderwagen. Dann gibt es Kinder, die hassen nicht nur die Babywanne, sondern auch den Sportsitz. Ebenso gibt es Kinder, die nur die Wanne hassen, den Sportsitz aber lieben. Und dann gibt es Kinder, die sich in der Trage nicht wohlfühlen, dafür aber den Kinderwagen 🤷‍♀️ Was ich damit sagen will: mag sein, dass dir das viele gesagt haben, aber es ist nicht zwangsläufig immer so. Nimm dein Kind so an, wie es ist. Vor allem, wenn der Spaziergang so für euch am stressfreisten ist.

Wegen dem späteren Gewicht kannst du dein Kind auch irgendwann auf dem Rücken tragen. Dann ist es zum einen „leichter“, zum anderen sieht es dann besser 😊