Milch in der Brust

Hallo Sarah,

Ich hatte letztes Jahr im Oktober meine 2. FG (7.ssw/Natürlicher Abgang).
Nun hab ich seitdem Milch in der Brust und werde auch nicht mehr Schwanger. Kann ich gegen die Milch irgendwas tun außer medikamentös? Ich hab eine chronische Pankreatitis und würde nur ungern Medikamente nehmen wollen- mein FA stellt sich da auch etwas an und gibt mir aufgrund meiner Vorerkrankung nur ungern irgendwas. Mönchspfeffer nehme ich jetzt schon seit 1 Monat und Pfefferminztee wie es meine Hebamme damals empfohlen hat hilft leider nicht.

Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

LG Bruno20

1

Hallo bruno20,

ich würde es mit Salbei versuchen. Aber kommt denn soviel das es raustropft? Oder musst du drücken, bis ein Tropfen kommt? Wenn es viel ist,würde ich mal den Hormonstatus überprüfen lassen.

Grüße
Hebamme Sarah

2

Hallo Sarah,
Danke für deine Antwort.
Es kommt nur wenn ich drücke und komischerweise auch nur rechts.
LG Bruno20