10 Wochenbaby schaut gezielt weg

Hallo,

Meine kleiner ist heute 10 Wochen alt geworden.
Mir fällt seit einiger Zeit auf der kleine weicht stets unseren Blicken aus. Beim hochnehmen schaut er immer schnell nach rechts und nach links aber nie uns an beim Flasche geben schaut er auch immer woanders hin nie zu mir und wenn doch schaut er schnell wieder weg. Erst wenn wir ihn auf den Boden legen mit etwas Abstand dann schaut er mal kurz ins Gesicht und lächelt schaut aber dann nach kurzer Zeit weg. Auf dem Schoss ist er immer sehr unruhig und will immer abgelegt werden da ist gleich zufrieden. Aber in den Schlaf findet er nur mit Tragetuch auch wenn es jedes Mal mit 10- 20 Minuten Gebrüll ist.

1

Das ist alles völlig normal und ok. 10 Wochen ist noch so klein 🥰

Für die Babys ist es super anstrengend, Blickkontakt zu halten. Das ist echte Arbeit ;) daher schaffen sie es anfangs nur ganz kurz. Das wird aber :)

Du kannst es spielerisch etwas „üben“. Also anschauen, Grimassen machen, dem Blick des Babys folgen usw. Natürlich immer nur kurz und dein Baby „lernt“ es auch ohne, aber unsere fand es einfach immer witzig und hat irgendwann richtig laut gelacht dabei (als sie etwas älter war ^^).

2

Oh man ich hab gar nicht gesehen, dass wir hier im Expertenforum sind 🤦‍♀️ Bin über den Live-Ticker rein gekommen! Sorry!!!

3

Hallo Krueml90,

es gibt Kinder, die gerade in den ersten 3 Monaten ihres Lebens vom Leben ziemlich überfordert sind, darunter sind auch sehr häufig sensible Kinder.
Naher Augenkontakt kann zu nah, zu überfordernd sein. Ich würde ihn nicht drängen, sprich es bei der nächsten U beim Kinderarzt an, wenn es dann noch nicht anders ist.

Alles Gute
Hebamme Sarah