Baby Ausschlag

Thumbnail Zoom

Hallo,
Meine Tochter (knapp 6 Monate alt) hat seit etwa einer Woche einen Ausschlag in Ihrer Halsfalte. Da ich eine Woche vorher einen Herpes bekommen habe, habe ich vorsichtshalber meinem Kinderarzt eine E-mail geschickt, dieser schließt einen Herpes als Grund aus. Jedoch hat er mir auch keinen anderen Grund genannt.
Nun frage ich mich woher der Ausschlag kommen könnte. Er sieht mal besser und mal schlechter aus. Ich wasche die Halsfalte 2-3 mal am Tag mit Wasser und Creme die Stelle ein. Hätten Sie da sonst noch einen Tipp?
Und könnte das vom Zahnen kommen? Ich sehe zwar noch keinen Zahn, aber die kleine ist auch ziemlich knatschig und anhänglich.
Zudem habe ich ungefähr zum Zeitpunkt des Ausschlags angefangen Kartoffeln in den Gemüsebrei meiner Tochter zu geben, könnte der Ausschlag Hinweis auf eine Unverträglichkeit sein? Sollte ich mal ein paar Tage keine Kartoffeln füttern?

1

Hallo Jenny65,

ich kann eine Unverträglichkeit nicht gänzlich ausschließen,allerdings hätte sie vermutlich am gesamten Körper dann Ausschlag und nicht nur an einer Stelle.
Könnte essen, dass sich dort Hitze und Flüssigkeit sammelt? Dann käme es von der Reibung, das wiederum kann schnell zum Pilz werden. Wenn es durch trocken halten und pflegen nicht besser wird, sollte ein Pilz ausgeschlossen werden.

Grüße
Hebamme Sarah