Tagsüber selbst abgestillt mit 8 Monaten

Hallo,
Mein Sohn ist fast 8 Monate alt.
Ich habe kurz vor Anfang des 5 Monats mit Brei füttern angefangen, war mit meiner Hebamme abgesprochen.
Ich habe vor und nach dem Brei gestillt.
Als es dann am Mittag, Nachmittag und Abend Brei gab hat er immer mehr signalisiert feste Nahrung haben zu wollen. Das habe ich unterstützt. Zeitgleich hat er tagsüber angefangen die Brust zu verweigern.
Er meldet sich tagsüber nicht, wenn er Hunger hat. Ich orientierte mich an einen gewissen zeitlichen Rhythmus, abhängig vom aufstehen. Er isst dann auch, zwischendurch nicht wenn man es ihm anbietet.
Aber er isst mittags eine handvoll (Erwachsene Hand) Kohlenhydrate und 2 - 3 handvoll Gemüse.
Am Nachmittag ca 200g Milchbrei oder auch 2-3 handvoll Obst. Und am Abend wieder eine handvoll Kohlenhydrate, 2 - 3 handvoll Gemüse und Fisch/Fisch (das mag er nicht so gerne).
Koordinativ klappt es gut, es geht fast nichts mehr daneben.
Verstopfung hat er nie, nur ab und zu Luft im Bauch wenn es zb Erbsen/Linsen/Zwiebeln gab. (sowas kleines gebe ich als Brei/Soße, sodass er es trotzdem mit der Hand in den Mund stecken kann)

Sollte ich trotzdem versuchen tagsüber wieder zu stillen?

Nachts trinkt er zum einschlafen, in der Nacht ca 4 - 8 mal an der Brust und morgens nach dem aufwachen.

Ab wann sollte ich den feste Nahrung zum Frühstück anbieten?
Ich hab Sorge, das noch eine Stillmahlzeit dann ausfällt. Ich habe bisher noch nicht gelesen, das Säuglinge so früh tagsüber nicht mehr gestillt werden wollen.
Meine Hebamme ist gesundheitlich bedingt nicht mehr verfügbar, ich kann sie leider nicht mehr um Rat fragen.

1

Hallo nibi2008,

du kannst es ihm ruhig anbieten, wenn er Ernüchterung verweigert, könnte es deine Nacht etwas entspannen, denn 8mal stillen klingt danach, als müsste etwas nachgeholt werden.
Wenn er es aber verweigert, ist es auch ok, die Kinder haben ein gutes Gespür für das was sie brauchen und es gibt Kinder, die sich selbst abstillen.
Er sollte noch Milch bekommen ( ca bis 11/12Monate), aber die holt er sich ja gerade nachts.

Grüße
Hebamme Sarah