Eitrige Auge

Thumbnail Zoom

Hallo Sara,

unser Baby hat seit heute eitrige Auge, ich habe schon mit Wasser abgewischt, habe aber bisschen Angst das ihr Auge verklebt und sie es nicht mehr öffnen kann. Muss ich mir sorgen machen? Sollte ich zum Kinderarzt? Was soll ich tun?

1

Hallo Kasia485,

solange das weiße in den Augen nicht rot ist, ist es keine Entzündung. Das Sekret sieht nur nach Eiter aus, es sind die Salze aus den Tränen, die nicht abfließen können, da die Tränendrüsen bei Neugeborenen leicht verstopfen. Das Auge vorsichtig säubern und die Nasenwurzeln leicht massieren.

Grüße
Hebamme Sarah