Ss möglich?

Hallo,

Ich brauche mal Ihren Rat bzw. eine Einschätzung. Ich hatte Ende Februar (27.02) das letzte mal Geschlechtsverkehr. Die Abbruchblutungen (nehme die Pille) kamen in den nächsten Monaten auch immer wieder.

Allerdings habe ich seit Mitte März ganz dolles Unterleibziehen mit häufigem Harndrang und ab und zu ein anschwellender Unterbauch. Und in meinem Kopf bin ich irgendwie schwanger und kann das nicht ausblenden.

Ich war einmal Anfang April (01.04) und in der zweiten Aprilwoche (12.04) beim FA. Es wurde mir am 1.04 Blut abgenommen (negativ) und auch ein Ultraschall gemacht (auch nichts, zuletzt am 12.04). Die digitalen Tests, die ich bisher gemacht habe, waren auch negativ. Kann es sein, dass der BT nicht angeschlagen hat? Und auf dem Ultraschall nichts zu sehen war, obwohl da was ist?

1

Hallo Sabrina,
das halte ich für recht unwahrscheinlich. Wurde eine Blasenentzündung ausgeschlossen bzw der Urin untersucht?
Alles Gute, Hebamme Jana