Leicht dunkler urin nach Rotimpfung

Hallo,
meine Tochter (3 monate) hat gestern, ihre 2. und letzte rotavirus impfung bekommen. Als mein Mann vorhin die Windeln gewechselt hat und sie pullerte, stellte er fest dass der Urin, etwas dunkler wie normal war. Ich mach mir das gerade ein paar Gedanken drüber. Sie hat keine Schmerzen beim Wasser lassen, Windel ist auch nass und bis auf etwas quengelig und meckern, geht es ihr soweit super. Sie strampelt, spielt, trinkt normal und lacht wie sonst auch. Muss ich mir da Sorgen machen oder ist es eine "normale" Reaktion auf die Impfung?

Vielen Dank schon mal für die Antworten.

1

Hallo Nini,
ich gehe nicht davon aus, dass es mit der Impfung zusammenhängt. Es kann schonmal sein, dass der Urin konzentrierter ist wenn es zB sehr warm ist oder die Kleine mal weniger trinkt.
Alles Gute, Hebamme Jana