Stillen und rissige Brustwarzen

Hallo zusammen,

ich habe am 1.6. entbunden und kurz danach haben sich bei mir wunde Brustwarzen entwickelt. Meine Hebamme hat mir dann gezeigt wie richtig anlege, so dass meine Brustwarzen fast verheilt waren, als es sich dann vor 2 Wochen wieder verschlimmert hat. Das Stillen an sich ist nicht schmerzhaft für mich, aber in der Zeit zwischen den Mahlzeiten ist es einfach sehr unangenehm. Mein Leben wäre so viel schöner, wenn die Risse endlich verheilen würden.
Haben Sie einen Tipp für mich?

Viele Grüße
Julia

ELTERN -
Die beliebtesten Milchpumpen 2024

Hebammen-Tipp
Medela Handmilchpumpe Harmony, Produktkarton im Hintergrund
  • hoher Bedienkomfort
  • leicht und kompakt
  • flexible Brusthaube
zum Vergleich
1

Hallo Julia,

deine Hebamme hat dir sicher alle gängigen Hilfen wie zB MultiMum, Silberhütchen, Heilwolle gezeigt. Vielleicht gibt es in der Klinik einen Laser, der dir helfen kann.

Grüße
Hebamme Sarah