Mein Sohn weint die ganze Zeit beim stillen

Hallo,

Nun mein Sohn ist am 30.10.23 auf die Welt gekommen und stillen lief bis Ende November hervorragend, seit November schreit, weint, überstreckt er sich, er wird rot und er schwitzt sehr dolle weil er sich aufregt und das kann mal 1h-4h so gehen. Ich war auch schon bei Ärzten und die meinten das ist normal, dann war ich bei einer Osteopathin und sie meine er ist verspannt am Hals, aber hat nix dagegen gemacht und hat auch nichts gezeigt was man dagegen machen kann, nun weiß ich nicht ob es was damit zu tun hat, aber es macht mich traurig das er deswegen immer so gestresst ist, was könnte es sein?

Kennt jemand das Problem?

Anmelden und Abstimmen

ELTERN -
Die beliebtesten Milchpumpen 2024

Hebammen-Tipp
Medela Handmilchpumpe Harmony, Produktkarton im Hintergrund
  • hoher Bedienkomfort
  • leicht und kompakt
  • flexible Brusthaube
zum Vergleich
1

Hallo An-n4,

bei jeder Mahlzeit schreit er und dass seit 3 Monaten?
Ist er denn ansonsten zufrieden? Nimmt er zu und entwickelt sich normal?
Vielleicht kann dir eine Stillberatung helfen, es klingt so, als gäbe es ein Problem.

Alles Gute
Hebamme Sarah