HCG Anstieg

Hallo,

nach 2 FGs mit Ausscharbung, einer biochemischen SSW bin ich nach der 1. IUI wieder schwanger. Ich habe Granocyte, Clexane und Uterogest genommen.
Die HCG Werte sind allerdings nur mäßig angestiegen. Hier kurz die Daten:

18.01. IUI
01.02. 179 HCG
03.02. 264 HCG
06.02. 711 HCG
09.02. 1164 HCG
danach sollte ich alles absetzen und auf Blutung warten / hoffen
14.02 4690 HCG
17.02. 11127 HCG (Fruchthöle mit Dottersack und Embryo erkennbar, Herzschlag - SSW 6+1)

Meine Ärtzin ist momentan ratlos. Sie sagte wenn der Anstieg nicht so gering gewesen wäre und sie nur den US vom 17.02. sehen würde, würde alles ganz normal aussehen für eine Frühschwangerschaft.
Der Anstieg war ja eher mäßig bis unterirdisch, jetzt aber wieder i. O.

Da ein Herzschlag erkennbar war, kann ich nicht zur Ausscharbung, große Hoffnungen werden mir aber auch keine gemacht. Medis soll ich auch nicht wieder anfangen.

Ich weiß jetzt aber auch nicht weiter. Es soll engmaschig kontrolliert werden. Ich wüsste gern was Sache ist, ich kann mich auf beides einstellen.

Besteht überhaupt die Möglichkeit, dass die SSW intakt ist, oder ist der HCG Anstieg so gering gewesen, dass ich eigentlich nur darauf warten kann, dass der Herzschlag aufhört und ich ins KH kann?

1

Hallo,
da sehen Sie mal, was eine Einschätzung wert ist, bei der mathematisch der HCG Verlauf überbewertet wird.
Da eine Herzaktion da ist, könnte alles in Ordnung sein.
Peet

2
Thumbnail Zoom

Ich war heute noch einmal zur Kontrolle (6+6), der Embryo ist 6 mm groß und die Herzaktion nun deutlich sichtbar.
Meine Ärztin sagte eine HCG Kontrolle macht jetzt keinen Sinn mehr.
Ich denke aber auch sie würde mir jetzt nichts "Schlechtes" mehr sagen, solange es uneindeutig bleibt. Ich finde aber die Fruchthöhle sicht ein bisschen deformiert und klein aus?!?

Da ich ja schon 2 FGs hatte (auch mit Herzaktion) will ich mir aber auch keine falschen Hoffnungen machen.

3

Nochmal einen kurzen Stand der Dinge: Embryo ist heute an 7+5 12,5 mm groß, Herzchen schlägt, Ärztin sagt sehe alles normal aus, man kann die Arme und den Kopf erkennen und sieht die Nabelschnur.

Für mich heißt das weiter abwarten. Es bleibt oder es geht, ich kann nichts daran ändern.