Zykluskurve

Thumbnail Zoom

Hallo Dr. Peet,

wir probieren seit einiger Zeit (6 Monate) zum zweiten Mal schwanger zu werden. (Bei der ersten SS wurde ich übrigens im 1. ÜZ schwanger)

Seit diesem Monat habe ich zum Ende der 1. Zyklushälfte angefangen, angehängte Temperaturkurve zu erstellen.
Da ich nicht seit Anfang an gemessen habe, muss die Coverline nicht richtig sein.

Mein Zyklus ist nicht sehr regelmäßig. Meist beträgt er ca. 27 Tage, kann aber auch mal kürzer sein (wie im aktuellen Zyklus – nur 24 Tage).

Nun ist meine Sorge, dass die ausbleibende Schwangerschaft mit einer Störung eines Hormones zusammen hängt.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie sich meine angehängte Zykluskurve mal anschauen könnten und mir sagen könnten, ob dies untypisch ist und was ich ggf. tun könnte.

Vielen Dank!

1

Hallo,
Ihre Kurve sieht eigentlich ganz gut aus.
Machen Sie mal 1-2 Monate weiter. Parallel wäre zu überlegen, ob weitere Diagnostik begonnen werden könnte (Hormonunters., Spermiogramm).
Peet