Pillen-Pausenzyklus

Hallo liebes Ärzte-Team,

in den letzten beiden Wochen war ich im Urlaub und daher wurde mir von der KiWu-Klinik ein Zyklus mit Pille verordnet. Den Monat davor war ich das erste mal in der Klinik und wir begannen an ZT 24 mit Puregon-Spritzen, auf die ich gut angesprungen bin. Nach 10 Tagen Spritzen konnte ich den Eisprung auslösen. Habe wahrscheinlich PCO und sonst sehr lange Zyklen (bis zu 61 Tagen).

Um nach dem Urlaub optimal zu Zyklusbeginn starten zu können und die Hormone in der Zeit ein bisschen zu bändigen, sollte ich die Pille nehmen. Ich habe sie ab ZT 3 genommen, weil ich vorher nicht an das Rezept kam.

Nun meine Frage: Im September steht eine ungeliebte fünftägige Dienstreise an. Wenn es im nächsten Zyklus nicht klappt, wäre das genau der Zeitraum des nächsten Eisprungs.

Ich überlege daher, ob ich einfach 3 Tage eher mit der Pille aufhöre. Dann löst sich dieses zeitliche Problem und ich wäre viel beruhigter. Geht das? Ich nehme die Aristelle und habe vorher noch nie die Pille genommen.

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

1

Hallo,
ja, das können Sie genau so machen!
Peet