Erneute Ovarstichelung nötig?

Hallo,

ich habe PCO und vor meiner Ovarstichelung in 2012 hatte ich Praktisch keine Zyklen, nach der Ovarstichelung dann regelmäßige Zyklen von 28-30 Tagen.

Die Zyklen sind seit dem - also seit 6 Jahren - auch stabil und regelmäßig - ich hatte aber keinen Kinderwunsch mehr und habe nicht weiter verfolgt ob ich tatsächlich Eisprünge habe, gehe aber davon aus, da ich ja sonst keine regelmäßigen Zyklen haben dürfte.

Nun habe ich gerade gelesen, dass eine Ovarstichelung nur für maximal 6 Monate helfen soll und dass man die OP dann wiederholen müsse - ist dies so richtig?

Könnte es sein, dass sich bei mir nun in den 6 Jahren trotz der sehr regelmäßigen Zyklen wieder Zysten gebildet haben?

Müsste ich dann für eine erneute Ovarstichelung wieder in die Kinderwunsch-Klinik oder könnte ich eine Überweisung hierfür von meinem Frauenarzt bekommen?

Danke und liebe Grüße

1

falsches Forum