Frühtest bei Blastozystentransfer+7 negativ

Hallo Herr Dr Peet
ich bin 25 Jahre alt, habe pco und leichte Endometriose, ich befinde mich im kryo-blastozystentransfer +7. Meine Ärztin hat gesagt dass die Qualität super war das waren eine expandierte Blasto und eine normale. Und Erfolgrate bei 60-70%. Nun
habe ich einen frühtest heute Mittag gemacht der negativ war..BT ist am 14.3 Kann ich noch hoffen oder nicht?
Ich hatte eine negative Icsi schon hinter mir und bei der 2. Hat kein TF stattgefunden wegen leichte überstimulation. Ich bin richtig traurig 😔

1

Wer zu früh testet hat ein Problem! Unsicherheit.
In 4 Tagen Kontrolle.
Grüße
peet

2

Seltsam, da sie sonst ja immer 12 Tage nach Punktion empfehlen, was ja gleichbedeutend mit TF+7 bei Blastozysten ist

3

Dachte ich eigentlich auch 🤔

weitere Kommentare laden