3.ICSI schlechtes SG Rauchen

Guten Abend,
seit 3 Jahren versuchen mein Mann 41Jahre und ich 39 Jahre schwanger zu werden.Bei mir ist alles ok, mein Mann hat durchweg schlechte SG -Spermiogramme.Kopf und Schwanzdefekte und sehr geringe Anzahl.Wir stehen vor unserem letzten Versuch (3.ICSI).Mein Mann hat vor 1Woche mit dem Rauchen aufgehört,5 Zigaretten pro Tag waren es ,die ICSI ist in 2-3 Wochen.Sollen wir lieber alles 3Monate verschieben da die Spermien ohne Rauchen besser sein können?Wie hoch ist dann die Wahrscheinlichkrit der Regeneration? Ich bin psychisch ziemlich am Ende und wollte nach diesem Versuch einen Schlussstrich ziehen- diese Entscheidung habe ich definitiv für mich treffen müssen!3 Monate Verzögerung wären für meine Psyche nicht gut deshalb die Frage,ob es trotzdem ratsam wäre zu warten?Ganz herzlichen Dank!!Beste Grüße! T.

1

Hallo,
also, ich an Ihrer Stelle würde jetzt mindestens 3 Monate warten, damit Sie für den wohl letzten Zyklus ALLES raus holen.
Rauchfrei, mediterrane Diät, Vitamine!!!
Grüße
Peet

2

Vielen Dank für die Antwort.Ab wann regenerieren sich denn die Spermien? Ich sagte ja bereits mir geht es psychisch wirklich sehr schlecht und ich hatte gedanklich kommenden Zyklus als Abschluss gesehen..Welche Vitamine?Orthomol hat leider gar keine Veränderung nach 4Monaten gebracht.Mein Mann hatte als Kind einen Hodentiefstand-im Zweifel haben wir ja eh keinen Einfluss.3 x hat die Befruchtung bisher auch geklappt endete aber mit einer FG in der 9.Woche und 2 biochemischen Schwangerschaften...