Meine Temperatur, bei clomifen

Thumbnail Zoom

Hallo

Ich habe eine wirklich komische Frage.
Ich sollte von Zt 5 bis 9 clomifen 100mg einnehmen.
Dies Tat ich.
Am 8. Zt sprang die Temperatur plötzlich so hoch und naja ist bis heute oben.
Ich hatte keinen mittelschmerz oder sowas
Zusätzlich habe ich ab zt 10 estrifam 2mg eingenommen.

Ich hatte am 13 zt eine Untersuchung, da hieß es der muttermund sei halb geöffnet und auf dem US wäre aber nix.

Ist war echt schockiert.
Trotz 100mg, denn ich hatte mal 50mg, da war ein guter folikel dabei.

Wäre es möglich das die Kurve stimmt und an dem Tag rum tatsächlich ein eisprung stattgefunden hat?
Ich hab gelesen das clomifen allgemein die Temperatur erhöht und es aber dann wieder sinkt, was noch nicht passiert ist. Auch nicht durch zusätzliche Einnahme von estrifam.

Lg Katja

1

Hallo,
prinzipiell könnte es sein, dass Sie einen sehr frühen ES hatten. Progesteronbestimmung? U Schall?
Grüße
Peet

2

Er hatte ja geschnallt, aber er suchte nur einen Reifen Folikel und der war ja nicht vorhanden. Er meinte nur da ist nix.
Und ich habe Blut abgenommen bekommen um nochmal hormone zu testen.
Ich soll nicht mehr stimulieren und im nächsten zyklus schon an zt 10 kommen dann schaut er per Ultraschall ob die Eileiter durchgängig sind.

Ich bin nur so durcheinander weil es überhaupt nicht zusammen passt.
Die Kurve nicht.. Und dann clomifen so hoch dosiert

Lg

3

Ist bei dir noch was rausgekommen? Wie war das Progesteron in der Blutprobe?

Bin grad selbst an ZT 8 im zweiten Clomifenzyklus und wunder mich über meinen ZS.