Trotz PCO schwanger

Thumbnail Zoom

Guten Tag,

Kurz zu mir: ich habe PCO und habe nun im 4. Clomifenzyklus Ab Eisprung + 9 einen positiven Schwangerschaftstest in der Hand. Ich vermute es lag daran das ich im selben Monat gefastet und somit 5 Kilo abgenommen habe. Bin jetzt 3+6 Bin glücklich aber habe auch etwas Angst weil es zu Früh ist. Bzw wegen Fehlgeburt. Habe gehört das PCO Patienten eher dazu neigen eine FG zu haben. Stimmt das? Und kann man versuchen es vorzubeugen? Habe erst am 12.06 den ersten Termin.

1

Hallo,
wenn Sie den ES nicht mit einer Spritze ausgelöst haben, dürften Sie schwanger sein.
Sie könnten in dem Falle höchstens Progesteron zuführen, welches Ihr Gyn rezeptieren kann (Privatrezept). Zwingend erscheint es aber nicht.
Grüße
Peet

2

Ich habe es mit Brevactid 5000 ausgelöst aber heute Eisprung + 12 ist immer noch positiv zudem sind 14 Tage seit der Spritze vergangen. Bei mir hat die Spritze immer nach 9-10 Tagen nachgelassen.