kurze 2. ZyklushÀlfte

Thumbnail Zoom

Guten Tag 😊
Wir sind zurzeit im 5. ÜZ und bislang war mein zyklus immer bei 29 Zyklustages, Eisprung an ZT 20, Schmierblutung an ZT 29 und an ZT 30 dann die Periode.
Bei meiner FrauenĂ€rztin war ich schon, leider glaube ich das sie mich diesbezĂŒglich nicht ernst nimmt, sie will unter 12-18 ÜZ nichts unternehmen. Sie hat mir nur Mönchspfeffer empfohlen aber auch nur aus dem GesprĂ€ch heraus.
Jetzt meine Fragen...
Ist eine 2. ZyklushÀlfte von 9 Tagen wirklich zu kurz um schwanger zu werden?
Kann mir Mönchspfeffer dabei helfen?
Und wenn möchte kann ich dann auch nach 8-9 ÜZ meine FrauenĂ€rztin darum bitten einen Hormonstatus zu machen?
Und muss ich mein Zyklus weiter verfolgen um das meiner FrauenĂ€rztin schildern zu können? Am liebsten wĂŒrde ich damit aufhören, weil es mich verrĂŒckt macht aber uch habe Angst etwas zu verpassen was wichtig wĂ€re ...
Das ist so schlimm wenn man so ungeduldig ist ...
Danke schon mal fĂŒr das durchlesen 😅
Liebe GrĂŒĂŸe Xenia

1

Hallo,
12-18 ÜZ ist ja Irrsinn! FĂŒr Sie nervlich und fĂŒr Ihre Gyn finanziell.
Mönchspfeffer nutzt nur, wenn Sie eine HyperprolaktinĂ€mie haben ( PRL hoch). 20 ZT ES ist ein wenig spĂ€t, 10 Tage Gelbkörperphase ist ein wenig kurz. Hier muß jetzt eine Hormondiagnostik her
.
GrĂŒĂŸe
Peet