Schwangerschaft möglich?

Hallo, Ich habe eine Frage, die klingt vielleicht bescheuert und krank, aber ich habe panische Angst.
Ich hatte Oralverkehr mit einer Frau aus dem Bordell. Als ich gekommen bin, habe ich auf ein Stück Taschentuch gespritzt und das Stück dann in den Mülleimer geworfen. Danach habe ich mich sofort angezogen und die Wohnung verlassen. Nun habe ich panische Angst, dass die Dame sich, aus welchem Grund auch immer, das Sperma von dem Taschentuch irgendwie in ihre Scheide eingeführt haben könnte, z.B. mit einer Spritze aufgezogen und dann in ihre Scheide gespritzt oder direkt das Stück Tuch eingeführt oder das Sperma mit dem Finger in ihre Scheide getan.
1-2 Minuten nachdem ich abgespritzt habe, habe ich die Wohnung verlassen. Wäre eine Schwangerschaft möglich wenn sie sich das Sperma sofort nachdem ich weg war, irgendwie eingeführt hätte? Weil das Sperma wäre ja noch frisch.
Bitte um Hilfe. Diese Gedanken verfolgen mich schon seit Wochen. Liebe Grüße

1

Hallo,
ja, prinzipiell ist das schon denkbar, auch wenn, aus verschiedenen Gründen, eher eine absurde Vorstellung ist.
Ich würde mal meinen, das das Risiko ziemlich klein ist!
Grüße
Peet