Chronische Endometritis

Hallo Dr. Peet,

Ich hätte eine Frage an Sie. Ich habe eine chronische Endometritis die festgestellt wurde in Jena. Nach 2 Antibiotika Therapien, sind die Plasmazellen leider immer noch leicht erhöht. Kann ich trotzdem mit chronischer Endometritis auf eine Schwangerschaft hoffen? Ich hatte bisher 4 negative Transfere ohne jegliche Einnistung und habe Angst das es wieder nicht klappt. Ich nehme Vagiflor ein und Prednison. Haben Sie Erfahrungen, das Frauen trotz erhöhter Plasmazellen schwanger wurden? Mein Arzt konnte mir da leider nicht viel zu sagen.

Vielen Dank

1

Hallo,
wenn nach Doxy die Plasmazellen noch da sind, sollte eine erneute Behandlung zB. Mit Ciprobay und Metronidazol erfolgen.
Grüße
Peet

2

Hallo Dr. Peet,
Danke für die Antwort. Auch diese Antibiotika habe ich genommen. Es ist besser geworden aber leider nicht weg. Die Plasmazellen sind immer noch leicht erhöht. Da wird mir nur vagiflor und Cortison empfohlen. Aber kann überhaupt eine Schwangerschaft eintreten wenn die Endometritis nicht weg ist?
LG