Temperatur bei Menstruation erhöht / Follikelreifung

Hallo ich habe eine Frage bezüglich der Temperatur bei der Menstruation und der Follikelreifung.

Ich habe hashimoto bin 31 Jahre alt, hatte 2017 eine elss - op Tsh bei ca 0.65, Zyklus Dauer 26 Tage

Seit ein paar Zyklen habe ich eine erhöhte Temperatur währen der Menstruation. Sonst lag die Temperatur mit dem ersten Tag der Blutung immer bei 36.5 aktuelle liegt sie bei ca 37.. und sinkt nur mäßig ab. Woran kann das liegen und stört es die Follikelreifung?
Außerdem ist meine Menstruation deutlich schwächer geworden, das Blut ist semig.
Und auch die zweite Hälfte hat sich auf 11 Tage verkürzt von 12. ( ovo‘s).

Danke für die Antwort. Ich bin aktuell im 9üz

1

Hallo,
da hat alles nichts mit einander zu tun. 11 ÜZ sind aber einZeichen für Therapiefaulheit!
Grüße
Peet