Mönchspfeffer/ Joggen / Blutungen

Hallo und guten Morgen,

Aufgrund von Zwischenblutungen in der zweiten Zyklushälfte habe ich vor 2 Monaten Mönchspfeffer von meiner Frauenärztin bekommen.
Tatschlich wurden die Blutungen viel weniger, allerdings habe ich nun folgendes Problem welches mich sehr beunruhigt:

Seit ich Mönchspfeffer nehme, habe ich in der ersten Zylkushälfte (in der Woche vor dem Eisprung) Blutungen wenn ich Joggen gehe - auch nur dann...

Meine FA hat keine direkte Erklärung, per Ultraschall ist alles okay. Ich soll weiterhin Mönchspfeffer nehmen, da die Wirkung erst nach rund 3 Monaten richtig zu merken ist.

🤷‍♀️

Danke und liebe Grüße
Sandra

1

Hallo,
wenn sie keine Prolaktinerhöhung haben, wird Ihnen das Münch Pfeffer- Sauerkraut nicht helfen. Wenn Sie eine Zyklusstörung oder eine Follikelreifungsstörung haben sollten Sie in der ersten Zyklushälfte besser z.B. Clomifen nehmen gefolgt von Ultraschall und gegebenenfalls der Auslösung des Eisprunges mit Brevactid
.
Grüße
Peet