Blutbild Hormoncheck

Thumbnail Zoom

Hallo,

Ich hatte bei meinem Frauenarzt meine Hormone checken lassen. Ich (33 Jahre) und mein Mann (39 Jahre) versuchen schon ein Jahr ein zweites Kind zu bekommen. Bei unserer Tochter ging es sofort.

Den Befund habe ich mir zuschicken lassen. Am Telefon bekam ich nur die Info, dass soweit alles OK sei und ich vielleicht 3/4 Kilo abnehmen könnte um den Hormonen eine Schubs zu geben. Ich soll aber das Clavella weiterhin einnehmen.

Nun bin ich vom Ergebnis etwas überrascht da hier soviel Werte nicht normal sind.
Können Sie mir bitte eine Einschätzung und Empfehlungen geben?

1
Thumbnail Zoom

Hier die zweite Seite

2

Hallo,

sei mir nicht böse, aber 3 oder 4 kg werden sicher nicht reichen, um deine Blutwerte auf ein normales Maß zu bringen oder ein gesundes Leben zu führen.
Wir reden hier ja nicht von ein paar Gramm Übergewicht.
Ich selbst war vor meinen beiden SS übergewichtig (BMI ~31) und bin beide Male schwanger geworden, nachdem ich ca. 15 kg abgenommen hatte.