Temperaturanstieg ausreichend?

Hallo, ich bin im 10. Übungszyklus und habe jeweils nur kurze zweite Zyklushälften von ca 10 Tagen. Zudem klettert meine Temperatur nur sehr gemächlich nach oben und auch nicht weit sondern nur um max 0,2 grad und nicht höher als 36,7.. reicht diese Temperaturerhöhung und die Anzahl der Tage überhaupt aus für eine erfolgreiche Befruchtung? Die Eisprünge sind teilweise im Ovutest erkennbar, teilweise nicht, aber durch die Erhöhung der Tempi, Zervix und co gehe ich von Eisprüngen aus. :)

Ganz liebe Grüsse und dank im Voraus!

1

Hallo,
alles Spekulation. Sie brauchen eine vernünftige Hormon und Ultraschall Diagnostik.
Wenn sie z.B. 1 Monat lang ihre Temperatur messen und ein paar mal zur Ultraschallkontrolle gehen, können sie später auch mit ihren Temperaturen besser umgehen
. Grüße
BPeet