IVF Nullbefruchtung

Guten Tag,

nach 2 Jahren Kinderwunsch ohne Diagnose hatten wir nun die erste IVF. Soweit so gut, und voller Hoffnung haben wir gestartet. Ich hab auf die Stimulation gut angeschlagen und es konnten 19 Eizellen punktierten werden. Problem war, dass aufgrund der vielen Follikel einige unterschiedlich groß waren somit würden ich 12 Tage mit Ovaleap stimuliert und die Punktion fand AN Zyklustag 16 statt. Laut Blutwerte und Beschwerden hatte ich eine deutliche Überstimmulation.

Nach der Punktion der Schock, keine der 19 Eizellen konnten befruchtet werden. Warum konnte man uns nicht sagen.

Nun meine Fragen:

- woran kann so was liegen?
- könnten die Eizellen überreife gewesen sein?
- könnte ein großeres Problem vorliegen und sind dadurch die Chancen auf Befruchtung mit ICSI schon geringer?
- ist es normal, dass bei der IVF die Eizellen und Spermien nicht untersucht werden? Uns wurde gesagt, dies schaut man sich erst bei einer ICSI an.
- welche weiteren untersuchen waren vor einer ICSI möglich?
- wäre eine PICSI eine Empfehlung für den nächsten Versuch?

Ich hoffe Sie können, Ihre Meinung dazu abgeben. Nach dieser Diagnose sind wir natürlich etwas verzweifelt und hoffnungslos.

1

Hallo,
Antworten s.u.
- woran kann so was liegen?-- Das kann sowohl ein Eizell-als auch ein Spermienproblem sein.
- könnten die Eizellen überreife gewesen sein?--prinzipiell scho. Was sagt das Labor!!!
- könnte ein großeres Problem vorliegen und sind dadurch die Chancen auf Befruchtung mit ICSI schon geringer?-----könnte_ja. Der nächste Schritt ist die ICSI!
- ist es normal, dass bei der IVF die Eizellen und Spermien nicht untersucht werden? Uns wurde gesagt, dies schaut man sich erst bei einer ICSI an.---zu "untersuchen" gibt es da, nach aktuellem Stand der Technik nicht viel.
- welche weiteren untersuchen waren vor einer ICSI möglich?-----------keine.
- wäre eine PICSI eine Empfehlung für den nächsten Versuch?----nein. Eine ganz normale ICSI dürfte das Problem lösen!
Grüße
Peet

2

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Empfehlen Sie keine weiteren Untersuchung am Sperma wie ein DNA - Fragmentationstest? Wäre es empfehlenswert die Genetik zu überprufen vor dem ICSI Versuch?