Spermiogramm

Guten Abend,

ich bin mir nicht sicher, ob die Frage in diesem Forum zulässig ist, versuche es aber trotzdem.

Ich habe vor 3 Jahren eine Endometriosezyste entfernt bekommen, damals wurden keine weiteren Herde gefunden. Nach der Operation habe ich 3 Monate lang ein Hormonpräparat ohne Pause genommen. Seither wurde keine weitere Bauchspiegelung gemacht. Beschwerden habe ich, bis auf wiederkehrende Blasenentzündungen nach dem Geschlechtsverkehr, keine. Deshalb habe ich nun einen Termin in einer Ambulanz gemacht, die auf Endometriose spezialisiert ist (leider sind die Wartezeiten sehr lange).

Um die Wartezeit zu nutzen, hat mein Mann bereits ein Spermiogramm anfertigen lassen. Leider wird dieses erst nach weiteren Untersuchungen näher betrachtet werden. Ich hoffe, dass vielleicht die Experten in der Ambulanz etwas dazu sagen können.

Mein Mann ist 38 Jahre alt, ich 32.

Mich verunsichern die 0 Prozent schnellen und die grenzwertigen morphologisch normalen Spermien.

Hier die wichtigsten Werte im Detail:
Volumen: 4 ml
Spermiengesamtzahl: 88 Mio. (>40)
Reife Spermien Konzentration: 22 Mio./ml (>15)
Keine Rundzellen, keine Leukozyten, keine Agglutinate
pH: 8
Vitalität:
Schnell A: 0 %
Langsam B: 50 %
Ortsbeweglich: 10 %
Unbeweglich: 40 %
Morphologisch ideale Form: 4 %

Ist mit diesem Ergebnis eine schnellere Vorstellung in einer Kinderwunschklinik notwendig? Wir versuchen seit 7 Monaten gezielt schwanger zu werden.

Liebe Grüße
Marie

1

Hallo,
das Spermiogramm ist, was die A Motilität( Anteil der schnell vorwärts beweglichen Spermien) angeht eingeschränkt. In einem nächsten Schritt sollten Sie überprüfen lassen ob durch eine Spermienaufbereitung die Beweglichkeit verbessert werden kann. Ist dem so, könnte man als nächsten Therapieschritt die Inseminationstherapie wählen.
Grüße
Bad

2

Grüße
Peet

3

Danke vielmals für die Rückmeldung!

Wir waren mittlerweile bei einem Urologen (kein Kinderwunschexperte) und er meinte man würde gar nicht mehr zwischen langsam und schnell beweglich unterscheiden. A und B zusammen wären in Ordnung.
Werden auf alle Fälle eine Zweitmeinung einholen!