Icsi - welches Protokoll?

Aufgrund des schlechten Spermiogramms von meinem Mann wird es wohl auf eine Icsi hinauslaufen! Nun stellt sich die Frage welches Protokoll! Meine Klinik überlässt die Entscheidung mir, langes Protokoll oder Antagonistenprotokoll. Ich wurde leider in der Klinik nicht sehr gut beraten und weiß nun überhaupt nicht welches besser ist! Wechseln kann ich die Klinik wegen langen Anfahrtswegen leider auch nicht! Können Sie mir vielleicht weiterhelfen und mir eine Empfehlung geben? Ich gehe auf die 40 zu und habe nicht mehr viel Zeit, sonst ist aber bei mir alles in Ordnung, ich habe regelmäßige Zyklen!

1

Hallo,
wie sollen SIE das denn entscheiden?
Machen Sie das Antagonistenprot., das ist etwas kürzer und Nebenwirkungsärmer.
Was die sonstigen Med. angeht: Wenn Sie wenige Antralfollikel haben( so < 5-7) lieber Menopur oder Pergoveris (teuer). Wenn Sie noch gut "bestückt" sind reichen Gonal F, Ovaleap, Puregon oder Bravelle).
Grüße
Peet