Warum schlägt Ovaleap dieses mal nicht so gut an ?

Hallo,

ich hätte folgende Frage:
Letzten Zyklus (IUI) habe ich seit Tag 2 mit Ovaleap stimuliert. Die Stimulation hat so schnell angeschlagen, dass die IUI bereits an ZT 10 stattgefunden hat.

Diesen Zyklus habe ich an Tag 3 mit Ovaleap angefangen. An Tag 9 beim Follikel-TV war die Schleimhaut noch flach und es war noch kein leitfollikel erkennbar.

Ist es normal, dass die Stimulation in jedem zyklus anders anschlägt ? Einmal schnell geht, einmal langsam geht ?
Außerdem sagte die Ärztin, dass sie links minimal freie Flüssigkeit sieht - was hat das zu bedeuten ?
Lt. dem blutwert sei der Eisprung noch nicht gewesen.

Kann man während der Stimulation Mittelschmerzartige 'Schmerzen' haben ?

1

Hallo,
manchmal sind die Follikel nicht so empfindlich auf FSH und die Stim. funktioniert nicht gut.
Dann muss ggf abgebrochen werden.
Die beschriebenen Beschwerden sind dann eher darmbewegungs-bedingt und beweisen, dass dieses Mittelschmerzgefühl nicht beweisend ist für einen Eisprung.
Grüße
Peet