2 Fehlgeburten Hintereinander?

Ich hatte im August meine erste Schwangerschaft und in der 7 ssw hat die Entwicklung und das Herz aufgehört zu schlagen. Anschließend hatte ich eine Ausschabung am 18.10
Grund war natürlich unklar und ich solle einfach wieder anfangen zu üben
Jetzt hatte ich letzte Woche 17.11 wieder einen positiven sst und auch ein digitaler von clearblue war positiv. Hab dann noch paar mehr Tests gemacht wo der Strich auch stärker wurde. (Nach der Ausschabung hatte ich auch einen negativen Test, deshalb schließe ich Rest HcG aus)
Jetzt habe ich gestern starke Blutungen bekommen, genau wie meine mens und habe erneut getestet und die Striche sind nun blasser.
Ich bin mir sicher, dass ich einen frühen Abgang habe momentan.
FA Termin hatte ich wegen den positiven Test gemacht, der ist am 5.12
Nun ist meine Frage, zählt dieser Abgang genauso wie meine erste Fehlgeburt in der 7. ssw?
Also soll ich einfach weiterprobieren und hoffen, dass es das nächste mal klappt oder sollte ich mir langsam Sorgen machen und irgendwelche Untersuchungen machen?
Meine FA sagt immer, dass das ganz viele Gründe haben kann und normal ist und ich soll einfach weiterprobieren
Ich frag mich einfach, ob diese fg genauso zählt wie die andere, wo schon ein Herzschlag usw war
Hat jemand vielleicht so ähnliche Erfahrungen und Tipps für mich#schmoll

1

, Hallo
Ihre zweite Fehlgeburt war eine sogenannte biochemische Schwangerschaft. Möglicherweise ist dieses dadurch gekommen, dass sie so kurz nach der Fehlgeburt wieder schwangergeworden sind. Aber ich kann sie beruhigen, auch nach 2 Fehlgeburten ist das Risiko für eine Fehlgeburt noch nicht erhöht. Warten Sie also ein 2 Monate und Ferse unseres dann weiter
. Grüße
Peet