Bauch und Gebärmutterspiegelung

Hallo Herr Dr,

Würden Sie bei 2 FG und ca 2 und halb Jahren kinderwunsch kein Erfolg - eine Gebärmutter-und Bauchspiegelung OP empfehlen?

Ich weiß bis heute nicht ob ich freie Eileiter habe oder nicht. Da durch dieses Ultraschall mit Kontrastmittel ja nicht ein hundert prozentiges Ergebnis erteilen kann.

Bin am überlegen bevor wir mit der nächsten ivf starten eine OP zu machen um zu wissen ob es vielleicht doch noch im natürlichen Weg klappen könnte.

Ebenfalls denke ich das ich eine Gelbkörperschwäche habe da ich immer vor und nach periode braune Schmierblutung habe das ist ja eigentlich ein Anzeichen. Wie kann ich denn hier natürlich vorbeugen? Ab wann Progesteron immer direkt nach eisprung oder wann genau und vorallem bis wann kann und soll ich progesteron nehmen?

Ebenfalls frage ich mich wie man denn diese Diagnose bestätigen kann welche Untersuchungen müssen denn hier gemacht werden? Meine Frauenärztin nimmt mich leider nicht ernst.

Freue mich auf eine kurze Rückmeldung Ihrerseits.

Lg

1

Hallo,
eine Gelbkö.schwä. laborchem.auszuschließen ist sehr aufwändig. Bei Verdacht (Vorschmieren) ist die prophylakt. Prog. gabe (Privatrez) möglich.
Ein Abort ist jedoch meist in einem genet. Problem der EZ o de Embryos zu finden!.
Bei der Eileiterunters. ist sicher auch auf die Form der Geb.mu. geachtet worden. Dann wäre eine Spiegelung nicht wirkl. nötig. Bauchsp.? wenn etwas dafür spricht! Aber nicht als allgemeine-nur zur Sicherheit" Massnahme.
Grüße
Peet