Thrombo Ass - wann beginnen?

Hallo!
Ich hoffe meine Frage ist hier richtig. In meiner ersten Schwangerschaft habe ich Thrombo Ass 150mg verschieben bekommen, weil mein Blutdruck beim combined Test auffällig war. Dieser leichte Bluthochdruck ist mir auch nach der Schwangerschaft geblieben und wird medikamentös eingestellt. Präeklampsie bekam ich keine.

In meiner zweiten Schwangerschaft erlitt ich leider in der 11. SSW eine MA.

Progesteron nahm ich bisher in jeder Schwangerschaft wegen gelbkörperschwäche.

Nun bin ich in der 6. SSW und mein Gynäkologe leider auf Urlaub.

Meine Frage: Sollte ich jetzt schon mit Thrombo Ass 150mg beginnen? Kann das positive Auswirkungen auf den frühen Verlauf haben? Oder ist es egal, wann ich beginne, solang es vor der 16. SSW erfolgt?

Vielen Dank für die Hilfe.

1

Hallo,
ich würde meinen, dass Sie eher nichts von der ASS Therapie haben.Zumindest eilt es nicht, somit warten Sie, bis Ihr Gyn wieder da ist.
Grüße
Peet