Eizellenspende oder eigene Eizellen?

Hallo Dr. Peet,

ich habe meine Blutwerte bekommen von ZT4 und würde Sie bitten mir da einmal eine Einschätzung zu zu geben:

AMH: 0,4
LH 5,5 U/l
FSH 9,3 U/l
E2 54,8 ng/l

Der AMH ist niedrig für meine 33, das weiß ich leider schon länger. Es waren auch leider nur insgesamt 4 Antralfollikel sichtbar an ZT4. Aber ist der FSH nicht auch grenzwertig? habe 4 ICSIs hinter mir, weil ich auf die Höchststimulation kaum reagiere. Beim letzten Mal 2 Eizellen. Beide genetisch nicht normal. Ich überlege, ob Eizellenspende nicht der bessere Weg wäre. Alles andere ist abklärt und es gibt sonst keine Befunde :(.

Dankeschön.

1

Hallo,
das ist schwer zu sagen. Prinzipiell kann man davon ausgehen, das mit 32 J noch ca 50% der EZ in Ordnung sind.
Wenn höchststim. nicht viel bringt, kann per Letrozol (u später einige Spritzen) versucht werden auch 2-4 EZ zu gewinnen.
wann Sie dann die Entsch. fällen für die EZS können nur Sie allein entscheiden.
Grüße
Peet