Fehlgeburten

    • (1) 12.12.16 - 11:54

      Sehr geehrte Frau Dr. Kolsch,

      ich habe gerade meine 2. FG in diesem Jahr hinter mir. Ich wünsche mir sehr ein Kind.

      Was kann ich tun, um bei der 3. Schwangerschaft mehr Glück zu haben. Ich kann es nicht einfach unter Pech zählen.

      Welche Untersuchungen sollte ich machen lassen bzw. welche Mittel bzw. Medikamente könnten mir helfen.

      Vielen Damk im Voraus!

      • HI

        tut mir leid mit den FG.

        Schilddrüsen abklären lassen?
        Passen die Hormone? (Progesteron, ...)

        VG

        Hallo giggi,
        tatsächlich kann man nach zwei Fehlgeburten auf Ursachenforschung gehen. Es sollten die Hormone, Gerinnungs- und Schilddrüsenwerte untersucht werden. Auch können Gebärmutteranomalien oder auch genetische Faktoren eine Rolle spielen. Je nach Befund kann dann eine entsprechende Therapie helfen. In den meisten Fällen findet sich jedoch keine spezielle Ursache und es braucht leider Durchhaltevermögen. Frühe Fehlgeburten sind leider keine Seltenheit. Besprich das weitere Vorgehen mit deiner Frauenärztin.

        Ich drücke die Daumen dass es bald klappt!

        Dr. M. Kolsch

Top Diskussionen anzeigen