Schwangerschaft oder Hormonchaos?

    • (1) 14.12.16 - 00:11

      Hallo, ich habe folgendes Problem...

      Meine letzte Mens war am 02.11 und meine durchschnittliche Zyklus Länge beträgt 39 Tage.

      Heute ist der 42 Zyklus Tag und von der mens ist immernoch keine Spur außer leicht bräunlicher Ausfluss. Gewöhnlich hab ich immer Anzeichen wie brustschmerzen und Akne, bis jetzt hatte ich weder noch.
      Ich hatte am 06.11 in der Früh Geschlechtsverkehr, jedoch ohne zu merken dass ich meine mens noch hatte weil sie am Vortag schon so schwach war, dass ich dachte es sei vorbei.

      Er war kurz ohne Kondom drin, es kam aber nicht zum Samenerguss. Danach erst kam das Kondom ins Spiel, welches ich nach dem Geschlechtsverkehr auch auf Schäden überprüft habe. Es war aber dicht und wir haben es richtig angewendet.
      Am 18.11 hatte ich dann untypischerweise Zwischenblutungen die von einem Ziehen im Unterleib begleitet wurden und bis zum 20.11 anhielten.

      Laut Zykluskalender hätte ich am 11.12 wieder meine Mens bekommen müssen, da ich aber keine Anzeichen hatte ahnte ich bereits, dass sie sich verspätet und habe 2 Tage vor Fälligkeit der Periode einen Test gemacht, der negativ ausfiel.
      Ich habe vor, in ca. 7-9 Tagen nochmal zu testen, falls ich bis dahin immernoch auf meine Regel warte.

      Jetzt zu meiner eigentlichen Frage:

      Kann ich durch einen Lusttropfen während der Mens schwanger werden? Ich halte es für sehr unwahrscheinlich, denn selbst wenn einige Lusttropfen in mir gelandet sind, wurden sie ja durch die Mens wieder ausgeschieden... oder liege ich da falsch? Ich bin mir mittlerweile nicht mehr so sicher. Ich muss dazu sagen, dass mein Zyklus sehr empfindlich auf Stress reagiert und es früher schon häufiger zu stressbedingten Unregelmäßigkeiten kam. Das ist momentan aber nicht der Fall, im Gegenteil ich fühle mich sehr ausgeglichen und ruhig.

      Über eine Antwort oder Aufklärung würde ich mich sehr freuen und ich sage schon mal vielen Dank im Voraus!

      • Hallo lisaaaa91,
        insgesamt ist es nach deinen Schilderungen nicht sehr wahrscheinlich, dass Du schwanger bist. Zum Einen hattet ihr gegen Ende der Mens Geschlechtsverkehr, ein Zeitpunkt, an dem Du eigentlich nicht fruchtbar bist. Vor allem nicht, wenn Du tatsächlich einen verlängerten Zyklus von 39 Tagen hast (dann ist der Eisprung ja ca. 11 Tage nach hinten verschoben). Zum Anderen habt ihr ja zusätzlich verhütet. Mache wie geplant zur Sicherheit nochmal einen SS-Test im Verlauf und/oder stelle Dich deiner FÄ vor, wenn deine Regel weiterhin ungewöhnlich lange ausbleibt.

        Alles Gute!

        Dr.M.Kolsch

Top Diskussionen anzeigen