Zyklus wird länger

    • (1) 15.03.17 - 07:09

      Guten Tag,

      Ich bin 34 Jahre alt, wir verhüten nicht, ich gehe alle 6 Monate zur Vorsorge.

      Seit etwa 6 Monaten wird mein Zyklus immer länger. Statt 30-31 Tage, dauert der immer 33-35 und die Tage sind dann auch etwas schwächer. der FA hat nix festellen können, er hat aber auch kein Blut abgenommen. Woran kann sowas liegen? Muss nur ch damit extra zum Arzt? Oder einfach abwarten.

      Vielen Dank!

      • Liebe Panni24,

        im Leben einer Frau verändert sich das Zyklusverhalten immer mal wieder, was oft zur Verunsicherung führt, aber eigentlich nichts Krankhaftes bedeutet.

        Eine Zykluslänge von bis zu 35 Tagen ist absolut im normalen Bereich, darum würde ich mir keine Sorgen machen. Erstrecht nicht, wenn Dein Frauenarzt Dich bereits untersucht hat und Nichts festellen konnte.
        Solltest Du neue Beschwerden bekommen, wie z.B. Zwischenblutungen, Ausbleiben der Blutung oder sehr starke Blutungen, dann empfehle ich eine Wiedervorstelung beim Arzt.

        Soweit klingt aber alles erstmal normal.

        Viele Grüße
        Julia aus dem Team Dr. Kolsch

Top Diskussionen anzeigen