Unsicher

    • (1) 17.03.17 - 12:13

      Ich hatte am 23.1. meine letzte Periode allerdings am 13.2. erst meinen Eisprung. Am 28.2. habe ich dann positiv getestet. Wenn ich dein Eisprung als Tag der Befruchtung rechne wäre ich heute bei 6+4. Nun zu meiner Frage: am Mittwoch hatte ich einen Arzttermin und man konnte lediglich eine Fruchthöhle erkennen. Kann es sich dabei um ein Windei handeln?

      • Liebe Engel05120,

        herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!
        Da Du in einer sehr frühen Schwangerschaftswoche bist, kann man noch nicht genau erkennen, ob es sich um eine intakte Schwangerschaft oder um ein Windei handelt.

        Ab einem HCG-Wert von rund 1000 oder ab ca. der 7. SSW sollte man im Ultraschall etwas (= eine Fruchthöhle) erkennen. Dies´ ist bei Dir der Fall und das ist sehr gut!
        Nur im Verlauf (z.B. ansteigendes HCG im Blut, Ultraschallkontrollen) kann man feststellen, ob sich eine Schwangerschaft richtig entwickelt.
        Leider musst Du also noch etwas geduldig sein, aber ich würde Dir empfehlen, dich einfach mal richtig zu freuen ;-)

        Alles Gute
        Julia aus dem Team Dr. Kolsch

Top Diskussionen anzeigen