Periodendauer normal ?

    • (1) 19.03.17 - 16:43

      Hallo! :)

      Ich hätte mal eine Frage. Ich habe meine erste Periode nach der Schwangerschaft bekommen. Nun kurz zu mir bevor ich auf meine Frage komme. Ich habe am 8.8.2016 per Kaiserschnitt entbunden und fünf Monate voll gestillt. Bei der Nachuntersuchung war alles in Ordnung. Seit dieser Periode habe ich zudem auch wieder mit der Pille angefangen (gleiches Präparat wie vor der Schwangerschaft Lamuna 20). Mein Problem ist jetzt dass meine Periode jetzt schon 14 Wochen anhält, trotz Pillenbeginn. Es ist von Anfang an sehr wenig Blut gewesen und ist dann kurzzeitig 1 1/2 Tage komplett weg gewesen. Jetzt ist es ständig so als hätte es aufgehört, morgens ist überhaupt kein Blut am Tampon. Mittags merke ich dann kurz Krämpfe und dann kommt wieder Blut. Abends ist alles wieder vorbei. Ist das normal? Kann es sein dass die Pille zu niedrig dosiert ist oder kann es ein Problem durch den Kaiserschnitt sein, dass das Blut nicht vollständig ausfließen kann?! Mache mir seit einigen Tagen einen Kopf deswegen. Tut mir leid für diesen langen Text. Ich hoffe ich bekomme eine Antwort. Vielen Dank schon im Voraus! :)

      • (2) 20.03.17 - 11:22

        Liebe Xania,

        Herzlichen Glückwunsch nachträglich zur Geburt! Durch die Schwangerschaft und die anschließende Stillzeit hat sich Dein Körper ziemlich umgestellt. Eine Pille, die vor der Schwangerschaft passend für Dich war, muss nicht unbedingt jetzt perfekt sein. Es klingt ganz so, als würde die Lamuna 20 nicht ausreichen, die Schleimhaut stabil zu (er-)halten. Dann wäre eine andere Pille mit einer etwas höheren Dosierung besser für Dich.
        Da Dein Frauenarzt Dich nach der Schwangerschaft untersucht hat, ist nicht davon auszugehen, dass der Kaiserschnitt irgendwelche negativen Folgen für Dich hat /also dass es zu einer Abflußstörung gekommen ist.

        Da Du schon so lange blutest, empfehle ich Dir eine Wiedervorstellung beim Frauenarzt. Nur er kann beurteilen, was das Beste für dich ist!

        Alles Gute für Dich!
        Julia aus dem Team Dr. Kolsch

Top Diskussionen anzeigen