IbuHexal

    • (1) 21.03.17 - 10:15

      Hallihallo :)

      Ich bin jetzt in der 9 SSW. Hab seit den letzten zwei Tagen sehr starke Migäne. Hab es ohne Schmerztabletten nicht ausgehalten. Ich hatte aber jetzt nur IbuHexal 600 mg zuhause. Die hab ich in der Nacht von Sonntag auf Montag und Heute morgen gegen halb 4 Uhr morgens genommen weil ich es kaum noch ausgehalten habe. Jetzt hab ich meine Hausärztin gefragt welche Schmerztablette ich da nehmen soll. Jetzt hab ich ja aber schon diese IbuHexal genommen... Kann da jetzt irgendwas schlimmes passieren ? Tut mir leid falls das für einige jetzt schwachsinnig rüber kommt und die sich dann Fragen; wieso ich mir wegen sowas Sorgen mache. Ich tuh's einfach weil es ein Wunschbaby ist und ich einfach vorsichtig sein will ! Bitte um schnelle Antwort, Dankeschön :-)#gruebel

      • (2) 21.03.17 - 13:44

        Liebe Lociii,

        für die Einnahme von Medikamenten in der Schwangerschaft ist immer der behandelnde Arzt zuständig. Das können und dürfen wir hier nicht ersetzen!

        Nur soviel: im ersten Trimenon ist Ibuprofen nicht schädlich. Bei notwendiger Schmerzmedikation in der Schwangerschaft ist Mittel der Wahl immer Paracetamol. Es muss jedoch eine individuelle Betrachtung und Beratung der Patientin erfolgen.

        Bitte besprich diese Frage also mit Deinem behandelnden Frauenarzt!

        Alles Gute,
        Julia aus dem Team Dr. Kolsch

Top Diskussionen anzeigen