Blöde Bewegung und nun Schmerzen

    • (1) 24.03.17 - 13:41

      Hallo!

      Ich bin in der 33. Woche schwanger und wollte vorhin ein bisschen was einkaufen.

      Beim Einsteigen ins Auto bekam ich mein Bein nicht gleich ins Auto, habe mich dann nach rechts gelehnt und bin ein Stück aufgestanden, um das Bein nachzuholen.

      Dabei habe ich einen stechenden Schmerz im Rücken bemerkt, der von einem komischen "Reißgeräusch" begleitet war.
      Kurze Zeit später fingen Unterleibsschmerzen an, die bis jetzt andauern (das ganze ist ca eine Stunde her). Allerdings hatte ich heut auch CTG und danach immer mal Bauchweh.

      Was mir Sorge bereitet, ist, dass ich eine Hinterwandplazenta habe. Und nun Sorge, dass dieser etwas passiert sein könnte.
      Dies ist aber reichlich unrealistisch, oder?
      Das Baby bewegt sich wie immer.

      Danke und liebe Grüße :-)

      • (2) 24.03.17 - 14:27

        Hallo,
        es ist nicht sehr wahrscheinlich , dass es anhand der geschilderten Ereignisses ein Problem mit der Plazenta gibt, aber natürlich nicht sicher auszuschließen.Bitte lassen Sie die Schmerzen zeitnah abklären.

        Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen